Organisation und Schulleitung Die Vechtetal Schule ist eine Förderschule Geistige Entwicklung für Schüler und Schülerinnen, die einer sonderpädagogischen Unterstützung sowie besonderer Hilfen bei der Entwicklung von Bewegung, Sprache, Wahrnehmung und des Handelns bedürfen. Seit der Einrichtung im August 1989 hat sich die Vechtetal Schule von einer kleinen Schule für geistig Behinderte zu einem großen Förderzentrum entwickelt und stellt ein flexibles und differenziertes schulisches Angebot bereit. Neben dem Hauptstandort in Nordhorn in der Grafschaft Bentheim unterhält sie an verschiedenen Schulen Außenstellen. Mit ca. 215 Schülern ist sie eine der größten Schulen dieser Schulform in Niedersachsen geworden. In interdisziplinärer Zusammenarbeit fördern ca. 120 Mitarbeiter, aufgeteilt in Förderschullehrer, Pädagogische Mitarbeiter, Therapeuten und Lehramtsanwärter die Schüler unter den Zielsetzungen bestmöglicher Persönlichkeitsentwicklung, Selbständigkeit und gesellschaftlicher Integration. Weiterhin sind  Integrationshelfer und Praktikanten an unserer Schule tätig. Die Vechtetal Schule gehört zu den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen in der Trägerschaft des Landkreises Grafschaft Bentheim und der Zuständigkeit des Kultusministeriums Niedersachsen. Der Einzugsbereich ist die Grafschaft Bentheim.
Startseite & Aktuelles Verwaltung & Schulbüro Organisation & Schulleitung Leitbild Schulelternrat Schulprogramm Schulvorstand Personalrat & Gleichstellungsbeauftragte Förderverein Schüler & Schülerinnen Kollegium Unterricht & Therapie Schulkiosk “Schuki Olé” Schülerband “LETZFETZ” MogLi Mobile Dienste Schulchronik Schulgebäude Pressemitteilungen Schulveranstaltungen
v.l.n.r Konrektorin C.Meier, Rektorin U. Hertrampf-Müller, Konrektor T.Arnold
IServ Datenschutz Impressum Gästebuch links Förderschule Geistige Entwicklung “FöS-GE”